Auf die Optik kommt es an. Eine Ausbildung für den Beruf als Food Stylist gibt es nicht, dennoch sind sie unerlässlich, wenn es darum geht, Produkte in der Werbung gut aussehen zu lassen. Hier verraten wir dir die neuesten Tricks der Food Stylisten und worin genau ihre Aufgaben bestehen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Food Stylist: Das Auge isst mit >>

Tattoos und Piercings sind in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. So scheint es zumindest. Piercings und schwer zu verdeckende Tätowierungen sind jedoch nicht in allen Branchen erwünscht. Häufig muss zwischen der persönlichen Freiheit des Einzelnen und den Interessen des Arbeitgebers abgewogen werden. Aber darf ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern auch eine Tätowierung verbieten? Das erfährst du in unserem neuen Blog-Beitrag.

Jobkiller Tattoo? Kann Körperschmuck zum Karrierehindernis werden? >>

Ständig und überall erreichbar sein: Die Digitalisierung hat uns zweifellos so manchen technischen Reichtum beschert – warum permanente Erreichbarkeit jedoch auch zum Nerv-Faktor werden kann, liest du in unserem neuesten Blog-Beitrag.

Nur noch kurz die Mails checken: Warum dich die Digitalisierung nicht mehr abschalten lässt >>

Ellenbogentaktiker, Verbiegungskünstler oder hilfsbereiter Kumpel – Welche Mitarbeiter-Typ hat langfristig mehr Erfolg?


Um beruflich voran zu kommen, werden verschiedene Ansichten vertreten. Daher lassen sich ganz unterschiedliche Mitarbeiter-Typen finden. Kennst du auch einen Kollegen, der ständig seine Ellenbogen ausfährt oder permanent seine Ansichten ändert, um sich in einem besseren Licht zu präsentieren? Was ist eigentlich mit den Mitarbeitern, die selbstlos auch andere Kollegen im Unternehmen unterstützen und für einen guten Team-Spirit sorgen? Wir zeigen dir heute, welcher Mitarbeiter-Typ auf lange Sicht Erfolg hat.

Ellenbogentaktiker, Verbiegungskünstler oder hilfsbereiter Kumpel – Welche Mitarbeiter-Typ hat langfristig mehr Erfolg? >>

Was verdienen Mitarbeiter in der Hotellerie? Die Große Gehaltsstudie 2015/2016 gibt hierauf Antworten


Der Wettbewerb um gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte hat mittlerweile auch die Hotellerie-Branche erfasst. Um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig zu binden, führt vielfach kein Weg an Zugeständnissen bei den Vergütungen und Zusatzleistungen vorbei. Wer hier die aktuellen Gehalts-Bandbreiten genau kennt, kann seine eigenen Interessen bestmöglich vertreten. Zuverlässige Orientierungswerte in Gehaltsverhandlungen sind daher für Personalentscheider und Bewerber unverzichtbar. Mehr dazu erfährst du in diesem Blog-Beitrag.

Was verdienen Mitarbeiter in der Hotellerie? Die Große Gehaltsstudie 2015/2016 gibt hierauf Antworten >>