Service Supervisor bedeutet nichts anderes als „Serviceleiter“. Neben der den Servicekräften eigene Rolle als Gastgeber muss der Service Supervisor zusätzlich dafür sorgen, dass seine Mitarbeiter ihr höchstes Engagement zeigen. Doch wie wird man Service Supervisor und was sind seine täglichen Aufgabenbereiche? Dies und mehr erfahrt ihr in unserem neuen Blog-Beitrag!

Service Supervisor – Superkraft des Servicebereichs >>

In unserem aktuellen Blog-Beitrag hat uns Benjamin Ritter, Hotel Manager bei A&O Frage und Antwort gestanden. Welche Motivation hatte er, als Quereinsteiger in der Hotellerie Fuß zu fassen, wie sah sein bisheriger Werdegang aus und welche Ziele strebt er als nächstes an? Dies und mehr erfahrt ihr in unserem neuen Blog-Beitrag. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen des aufschlussreichen Interviews!

Interview: Ein Quereinsteiger berichtet, wie er den Weg in die Hotellerie gefunden hat >>

Nichts wirkt in der Frühe so belebend, wie ein frisches und gesundes Frühstück. Der Frühstückskoch, ist verantworlich für die Koordination und Überwachung aller Arbeitsabläufe, die mit dem Frühstück zusammenhängen. Für die Gästen ein ansprechends Frühstücksbuffett mit leckeren Speisen zu kreieren, ist dabei eine seiner Hauptaufgaben. Wer also Frühausfsteher ist und Spaß am Kochen hat, sollte sich unsere neueste Stellenbeschreibung einmal durchlesen.

Frühstückskoch: Der frühe Vogel… >>

Taxi statt Bus und Hosenanzug statt Jeans – wie der erste Job die Persönlichkeit verändert


Was macht der erste Job bloß mit mir? Arbeiten prägt! Wenn der erste Job ruft, weicht der Blödsinn, um der Gewissen- und Ernsthaftigkeit Platz zu machen. Fast könnte man sagen, dass aus Jugendlichen Erwachsene werden. Somit ist klar, die erste Arbeitsstelle beeinflusst häufig die Persönlichkeit und auch die Optik. Aus dem chilligen Jeansträger wird dann der seriöse Anzugträger.

Taxi statt Bus und Hosenanzug statt Jeans – wie der erste Job die Persönlichkeit verändert >>

Arbeitsrecht – Was darf ich als Angestellter und was nicht?


Was darf man eigentlich als Arbeitnehmer und was nicht? Gerade in der harten Arbeitswelt ist es sehr wichtig, dass du über deine Rechte, aber auch deine Pflichten Bescheid weißt, um dich gegen eventuelle Benachteiligungen zur Wehr setzen zu können. Unkenntnis kann dramatische Folgen bis hin zur Kündigung haben. Wir haben einige Rechtsmythen des Arbeitsrechtes einmal genauer für dich untersucht. Der Grad zwischen Erlaubnis und Verstoß ist nicht immer eindeutig und man kann sich schnell die Finger verbrennen.

Arbeitsrecht – Was darf ich als Angestellter und was nicht? >>