Der Rezeptionist – arbeiten als “Visitenkarte des Hauses”

Jobs Rezeptionist

Deine Ausbildung in der Hotellerie hast Du erfolgreich abgeschlossen? Jetzt suchst Du eine attraktive Einstiegsposition? Vielleicht ist der Job als Rezeptionist ja genau das Richtige für dich! Die „Visitenkarte des Hauses“ – so wird der Mitarbeiter am Front Office häufig betitelt. Als erster Kontakt für die Gäste trägt man in dieser Position viel Verantwortung. Tätigkeiten, Voraussetzungen, Aufstiegschancen – in diesem Artikel erfährst Du mehr über den Beruf des Empfangsmitarbeiters.

Am Front Office bist Du für den gesamten Rezeptionsbereich mit- oder alleinig verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie der Reservierung und dem Housekeeping (dieses informierst du beispielsweise über Früh- und Spätabreisen) sorgst Du für einen reibungslosen Aufenthalt der Gäste. Immer freundlich, stets die Contenance bewahren – in diesem Job arbeitest Du stets auf wie auf dem Präsentierteller. Dafür erwarten dich abwechslungsreiche Aufgaben, langweilig wird es jedenfalls nie.

Aufgaben eines Rezeptionisten

  • Aufgaben RezeptionistHerzliches Empfangen und Verabschieden der Gäste (Check-In und Out)
  • Bedienen der Telefonanlage – Anfragen bearbeiten und weiterleiten (Schnittstelle zwischen den Abteilungen)
  • Informationszentrale – umfangreiche Auskünfte an die Gäste erteilen (Wegbeschreibungen, Restaurantempfehlungen, Leistungen des Hotels, etc.)
  • Gästeservice – Anfragen bearbeiten, Wünsche erfüllen
  • Verbuchen der Leistungen auf Gästekonten und Kassenführung
  • Reservierungsannahme- und Bearbeitung (falls Reservierung nicht besetzt)
  • Begleitung der Gäste zum Zimmer und Erklärung der Funktionen (falls Concierge Arbeiten im Job inbegriffen)

So vielseitig der Beruf, so umfangreich die Voraussetzungen. Folgende Fähigkeiten solltest Du als angehender Rezeptionist / Rezeptionistin vorweisen können:

Voraussetzungen für den Job als Rezeptionist

Voraussetzungen Jobs RezeptionistFachkompetenzen             

  • abgeschlossene Ausbildung als Hotelfachfrau /-mann
  • Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Vertraut im Umgang mit MS-Office (insbesondere Word, Excel, Outlook)
  • Kenntnisse von Hotelmanagement- und Reservierungssoftware von Vorteil
  • erste Berufserfahrung am Front Office in einem ähnlichen Haus von Vorteil (z. B. als Hotel Concierge oder ähnliches)

Soziale Kompetenzen

  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit – Bereitschaft im Schichtdienst, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten
  • starke Gast- und Serviceorientierung
  • selbstbewusstes und souveränes Auftreten – in schwierigen Situationen freundlich bleiben und unter Stress die Ruhe bewahren
  • Als Rezeptionist am Empfang arbeitenKommunikationsstärke und Freude am Kontakt mit Gästen
  • Teamfähigkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild und positive Ausstrahlung
  • gute Umgangsformen und kultiviertes Auftreten

Mit einer Stelle als Rezeptionist hast Du lange nicht das Ende der Karriereleiter erreicht. Aufstiegsmöglichkeiten bestehen beispielsweise in der Position zum Schichtleiter („Shiftleader“), woraufhin eine weitere Beförderung zum Empfangschef („Front Office Manager“) folgen kann.

Haben wir dein Interesse geweckt? Hier findest du eine große Auswahl an tollen Jobs als Rezeptionist bzw. Rezeptionistin in den unterschiedlichsten Hotels im In- und Ausland!


Beitrag von Andrea Schmitz

Andrea Schmitz