Der Night Auditor – ein Nachtmensch mit Verantwortung

Du liebst die Nacht? Die Ruhe, die diese mit sich bringt? Der umgedrehte Tag-Nacht Rhythmus ist für dich kein Problem, weil du auch tagsüber gut schlafen kannst? Dann ist vielleicht eine Stelle als Night Auditor in einem Hotel oder Gastronomiebetrieb genau das Richtige für dich. Als Night Auditor bzw. auch Nachtportier oder Night Audit genannt, arbeitest du in der Regel zwischen 22:00 und 06:00 Uhr und kümmerst dich ganz normal um alle anfallenden Aufgaben. Meistens gibt es in der Hotellerie nur in gehobenen Hotelbetrieben ab vier Sternen einen Night Audit, der nachts nach dem Rechten sieht.

Um dir einen besseren Überblick über die Aufgaben eines Night Auditors zu geben, haben wir hier eine kleine Auflistung für dich.

Die Tätigkeiten:

–          Entgegennahme und Kontrolle der Kellnerabrechnungen

–          Check In und Check Out der an- und abreisenden Gäste

–          Rechnungsbearbeitung und Kassenführung

–          Ansprechpartner für Gäste

–          Annahme aller eingehender Telefonate

–          Dateipflege im Computersystem

–          Überwachung aller sicherheitsrelevanten Bereiche und Eingänge

–          Regelmäßige Kontrollgänge im gesamten Hotelkomplex

–          Vorbereitung der Rezeption für den nächsten Morgen/Tag

–          Übermittlung und Übergabe aller wichtigen Daten und Vorfälle an die Frühschicht

–          Einhaltung der Hotelstandards

Natürlich können die Aufgaben von Betrieb zu Betrieb variieren. Generell ist es aber so, dass du zum Team Front Office gehörst und der Empfang/die Rezeption dein Arbeitsplatz ist.

Fähigkeiten:

Um nun als Night Auditor arbeiten zu können, benötigst du einige Fähigkeiten. Wichtig ist, dass du selbstständig und eigeninitiativ arbeitest, denn nachts bist du mit deinen Aufgaben alleine. Du solltest daher auch in schwierigen und brisanten Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Und natürlich solltest du vertrauenswürdig und gewissenhaft sein. Viele Hotels bevorzugen aufgrund des Sicherheitsaspektes männliche Night Audits. Diese sind einfach stärker und abschreckender und verspüren im Normalfall nicht so schnell Angst, wenn sie nachts alleine über das Hotelgelände gehen müssen. Außerdem solltest du auf jeden Fall Englisch sprechen, da Hotels oft internationale Gäste haben. Auch solltest du über Kenntnisse der Hotelreservierungssysteme, wie z.B. Micro Fidelio, verfügen. Es ist nicht bei jedem Hotel zwingend notwendig, dass du über eine Hotelausbildung verfügst, diese kann deinen Chancen auf einen Job als Night Audit jedoch nur auf die Sprünge helfen.


Beitrag von Lisa N.

Lisa N.
Nach einem Masterstudium an der Universität Hamburg, habe ich erfolgreich ein Volontariat in einer PR-Agentur absolviert. Bei der YOURCAREERGROUP bin ich seit November 2014 für das B2C Marketing und den Pressebereich zuständig. Weitere Informationen zu mir gibt es auf XING.